Fitz Roy und Cerra Torre

Fitz Roy und Cerra Torre

Die Anfahrt auf den Ort El Chaltén ist einzigartig. Eine schnurgerade Strasse führt kilometerlang genau auf die eindrücklichen Berggipfel des Fitz Roy Massivs hin. El Chaltén ist Ausgangspunkt für viele Trekkings und Bergtouren. Die beiden Hauptgipfel Fitz Roy und Cerro Torre bieten sich allerdings nur für Spitzenbergsteiger an. Beide Gipfel haben anspruchsvolle Zugangsrouten und sind extem schwierig zu besteigen. Wir begnügen uns mit einer gut stündigen Wanderung zur Laguna Capri, an der wir früh am nächsten Morgen Fitz Roy fotografieren wollen. Tatsächlich treffen wir dann um 07.30 Uhr ideale Bedingungen an. Es ist absolut windstill und die Berge spiegeln sich perfekt im See.

Galerie Fitz Roy und Cerra Torre

Galerie El Chaltén

Fitz Roy spiegelt sich im ersten Morgenlicht in der Laguna CapriMit einem Ausflug in ein Flusstal und einigen Übungen in Landschaftsfotografie am frühen Abend geht auch dieser Tag viel zu schnell zu Ende. Am nächsten Morgen machen wir noch letzte Aufnahmen vom Fitz Roy Massiv mit einem Canyon im Vordergrund. Danach steht die achtstündige Rückfahrt nach Punta Arenas auf dem Programm, was leider dann auch das Ende der tollen und  lehrreichen Zeit mit Markus Thek bedeutet. Ich habe nicht nur in Sachen Landschaftsfotografie viel gelernt. Herzlichen Dank, Markus.